Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

...'ne Meise an der Lampe? Früher Besuch bei Lübeck-TeaTime

23. April 2009 (HL-red.) Pfiffiger Besuch bei Lübeck-TeaTime! Der heutige Morgen begann - ja, war es erst ein Schreck oder mehr eine nette Überraschung? "Wir haben einen Vogel im Zimmer" hieß es. Und es stimmte: Von der Deckenlampe zur Balkontür-Gardine und zurück sauste - und nicht einmal sehr verängstigt - eine Meise. Erster Gedanke - fotografieren? Dann rasche Entscheidung "nein"; denn besser Gardine ganz zur Seite, um den Luftakrobaten rasch und unbeschadet wieder in seine Welt zurückkehren zu lassen. Ob der kleine Vogel durch zwischen zwei Gardinen hindurch oder von unten her "mal schauen wollte, wie seine Gastgeber wohnen; etwa in einem großen Nest" - wie auch immer, das lässt sich wohl nicht so ganz klären. Jedenfalls könnte es einer der Gäste aus dem Nistkasten am Balkon gewesen sein, der derzeit flott angeflogen wird. Ein Pärchen wohnt dort längst, aber ständig kommt Besuch. Mitunter schwirrt ein halbes Dutzend von ihnen hin und her, pickt immer noch erfolgreich in den Blumenkästen herum, in denen zwischen den Stiefmütterchen noch das eine oder andere Winterfutter zu finden ist.



Foto (RB): Auf die Frage, ob sie/er es war als Antwort "nur" ein fröhliches Piepsen

Gleich über ihnen, unter dem Flachdach haben Spatzen ihr Zuhause. Und es wird nicht mehr lange dauern, dann kehren auch weitere treue Gäste dort ein - Mauersegler, die - wie alle anderen - sich absolut nicht an uns stören, wenn wir auf dem Balkon das Sonnenbad nehmen...

Impressum