Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Was macht die Rosenblüte denn da im Schnapsglas?

24. September 2014 (HL-Red-RB) Was haben "Schnaps und Rose" gemeinsam? Nun - zumindest in diese Fall ein Glas und eine Rosenknospe. Denn Frage: Haben Sie schon einmal eine abgebrochene Rosenknospe auf dem Boden liegend gesehen oder gefunden? Letzteres zeigt, dass Aufmerksamkeit angesagt war - und haben Sie die Knospe aufgehoben und mitgenommen? Ich mache das immer. Nicht als Ausnahme wie Überraschung unter "Strauß für die Ehefrau", sondern als kleine "Lebensrettung" eines fast verlorenen Lebewesens, das schon fast um ein wunderschönes Blühen gebracht war. Für mich und meine Frau selbstverständlich, dieses erst einmal unscheinbare "Grün" anzuschneiden und in ein - Schnapsglas zu stellen. Ein ansprechendes Verhältnis - oder?



Wunderschön - oder?

Foto © Reinhard Bartsch, Lübeck


Diese wunderschöne Blüte hat über eine Woche geblüht. Ob es für sie ein wenig Trost und Erlebnis war? Nun soll an sie erinnert werden mit diesem Tipp, die Natur so einfach mit Aufmerksamkeit zu achten.

Impressum