Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Artenvielfalt erleben: Musik und Worte von Grille und Ameise

11. Juni 2014 (HL-Red-RB) Liederabend im Rahmen der Aktionstage im Museum für Natur und Umwelt am Sonntag: Als Ausklang zu den diesjährigen Aktionstagen bietet das Museum für Natur und Umwelt am Sonntag, 15. Juni 2014, von 19. 30 bis 21 Uhr noch ein besonderes Ereignis: Die Sängerin Dorothea Stamova sowie Pianist und Sprecher Josef Feigl werden die Besucherinnen und Besucher des Museums musikalisch und sprachlich in die Welt von „Grille und Ameise“ einführen. Es erklingen Lieder von Robert Schumann, Carl Loewe, Jacques Offenbach und Modest Mussorgski. Dazu trägt Josef Feigl Lyrik und Prosatexte aus der Welt der Insekten vor. Der Eintritt beträgt zehn Euro, (ermäßigt sieben Euro) und berechtigt zusätzlich zum Besuch des Museums an einem anderen Tag.
Diese Veranstaltung ist nur eine von über 50 Einzelevents, die der städtische Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz und das Museum für Natur und Umwelt zusammen mit vielen professionellen und ehrenamtlichen Akteuren der Lübecker Aktionstage „Artenvielfalt erleben“ vor allem am Wochenende vom 13. bis 15. Juni oft bei freiem Eintritt vorbereitet haben. Das gesamte Programm ist im Internet unter www.unv.luebeck.de/files/Programm_Artenvielfalt_2014.pdf und www.museum-fuer-natur-und-umwelt.de zu finden. Die gedruckten Programmhefte liegen z.B. im Verwaltungszentrum Mühlentor, im Museum für Natur und Umwelt, beim Welcome-Center am Holstentor, in der Stadtbibliothek, Hundestraße und an vielen anderen Stellen in der Stadt aus.
Die Veranstalter laden Besucher und Besucherinnen ein, den Blick auf das Ungewohnte, manchmal Verborgene in der Natur zu richten, Spaß an Natur und Kunst, Spiel, lukullischen Genüssen in und mit der Natur mit ihnen zu teilen und dabei Bekanntes und Unbekanntes in Lübeck neu zu erleben. Erwachsene und Kinder, Familien, Menschen von 4 bis 99 Jahren finden bei den Aktionstagen geeignete Angebote.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum