Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Morgen!!! Vortrag "Geschichte(n) des Lübecker Obstes und Obstbau

05. März 2014 (HL-Red-RB) Pomologe Heinz Egleder (Foto Reinhard Bartsch) spricht am Donnerstag, 6. März, 19 Uhr im Naturkundemuseum: Der Grüne Kreis Lübeck e.V. und das Museum für Natur und Umwelt laden am Donnerstag, 6. März 2014, um 19 Uhr zu einem Vortrag mit Heinz Egleder ein. Der Lübecker Obstbauexperte ist bekennender Bewahrer alter Obstsorten in und um Lübeck. Er sagt: Von einigen Lokalsorten steht nur noch ein einziger Altbaum. Stirbt er, ist eine Sorte unwiederbringlich verloren. Aber nicht nur Obstsorten gehen verloren, auch das Wissen darum.“
Deshalb sind selbst Hinweise auf die Namen von alten Lübecker Lokalsorten für ihn von großem Interesse. Auch Standorte alter Obstbäume, von denen kein Name bekannt ist, möchte Heinz Egleder gern erfahren. Hinweise nimmt er am Vortragsabend entgegen oder unter Telefon (0176) 278 40625 oder e.h.egleder@t-online.de.
Der Vortrag ist kostenfrei.
Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum