Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Der August aus Josef Weinhebers "Kalendarium für Landleut"

01. August 2013 (HL-Red-RB) Auch zum Monat August die Verse des Dichters Josef Weinheber (1892 - 1945) aus dem "Kalendarium für Landleut". Dort heißt es "Die Störche sammeln sich zur Reis', und bleiben sie noch nach Barthelmä, ein Winter kommt, der tut nicht weh." Warten wir also den 24. ab!
August
Im Garten vor dem Pfarrhaus blühn
Veil, Sonnenblum und Rosmarin.
Vincula Petri geht alsdann
Den Weizen mit der Sense an.
Die Traube kocht, es gilbt der Mais,
Die Störche sammeln sich zur Reis',
Und bleiben sie noch nach Barthelmä,
Ein Winter kommt, der tut nicht weh.
Brachüber grast das Weidevieh,
Und auf den Tennen schlagen sie
Den Flegeltakt durchs ganze Land.
So geht das Ackerjahr zu Rand.




Foto (© Reinhard Bartsch, Lübeck): Erste kleine "Weinprobe" im Ahrtal


Einen schönen August wünscht Ihnen, verehrte Gäste in Lübeck-TeaTime,
Reinhard Bartsch
Herausgeber

Impressum