Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Schleswig-Holstein auf der Fachmesse "BioFach 2009"

21. Februar 2009 (Nürnberg/HL-Red.). Landwirtschaftsminister Dr. Christian von Boetticher hat sich erfreut gezeigt über die starke Beteiligung aus Schleswig-Holstein bei der "BioFach" in Nürnberg, der weltweit wichtigsten Fachmesse für Bioprodukte. Das nördlichste Bundesland präsentiert sich noch bis bis 22. Februar bereits zum sechsten Mal mit einem von der Landwirtschaftskammer organisierten Gemeinschaftsstand in den Nürnberger Messehallen.



Foto(LReg): Landwirtschaftsminister Dr. Christian von Boetticher

"Schleswig-Holstein hat im Biomarkt viel zu bieten, und ich freue mich über den auch in diesem Jahr starken Zulauf von schleswig-holsteinischen Betrieben ebenso wie über unsere Freunde aus der französischen Partnerregion Pays de la Loire, die ebenfalls auf unserem Gemeinschaftsstand zu Gast sind", so von Boetticher.


Auf über 350 Quadratmetern Fläche zeigen 23 Unternehmen beider Partnerregionen ein äußerst attraktives Sortiment hochwertiger Produkte aus ökologischer Erzeugung. Das Angebot reicht von Mühlenerzeugnissen, Brot und Backwaren, Obst- und Gemüseprodukten über Fleisch und Fleischwaren sowie Feinkostartikeln bis hin zu Honig und Süßwaren. "Der Schulterschluss zwischen Schleswig-Holstein und dem Pays de la Loire unterstreicht die wachsende Bedeutung des ökologischen Anbaus und der Weiterverarbeitung dieser Erzeugnisse zu hoch veredelten Lebensmitteln in beiden Regionen", sagte der Landwirtschaftsminister. Er wolle sich vor Ort einen umfassenden Überblick über die Messe und speziell über das vielfältige Angebot der schleswig-holsteinischen Aussteller machen und Fachgespräche führen, darunter eine Expertendiskussion, die der Bund Ökologische Landwirtschaft organisiert.

Folgende elf Hersteller aus Schleswig-Holstein sind mit ihren Produkten auf dem Gemeinschaftsstand auf der "BioFach" in Halle 9 (Standnummern 9-121 und 9-221) vertreten:
* Honig-Bracker GmbH, Bordesholm (Honig)
* Naturmühle Heinrich N. Clausen GmbH & Co. KG, Satrup (Getreideverarbeitung)
* Gut Rosenkrantz Handelsgesellschaft für Naturprodukte mbH, Neumünster (Getreide, Getreideprodukte)
* J. Hansen Vermarktungsgesellschaft mbH, Kiel (Fleisch, Fleischwaren)
* HELA Gewürzwerk Hermann Laue GmbH & Co. KG, Ahrensburg (Gewürzmischungen )
* Herza Schokolade GmbH & Co. KG, Norderstedt (Süßwaren und Schokolade)
* Lübecker Marzipan-Fabrik von Minden & Bruhns GmbH & Co. KG, Stockelsdorf (Marzipan)
* Popp Feinkost GmbH, Kaltenkirchen (Feinkost)
* Jürgen Langbein GmbH / RILA Feinkost GmbH & Co. KG, Kaltenkirchen (Feinkost)
* Westhof Bio-Gemüse GmbH & Co. Kg und Bio-Frost Westhof GmbH, Friedrichsgabekoog und Wöhrden (Frisches Gemüse und Tiefkühl-Gemüse)
* Vermarktungsgesellschaft Bioland SH Naturprodukte GmbH & Co. KG, Neumünster (Vermarktung)

Die "BioFach" in Nürnberg ist die weltweit wichtigste Fachmesse rund um die Themen Biolebensmittel, Naturwaren, Naturtextilien, Ökolandbau und Vermarktung. Auf 50.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren sich über 2.700 Aussteller (davon ca. 66 Prozent internationale Aussteller) den erwarteten über 46.000 Fachbesuchern (davon ca. 38 Prozent internationale Teilnehmer).

Quelle: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume

Impressum