Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Beete frei in Bielefeldt-Gärten Kleingartenverein Buntekuh

04 März 2013 (HL-Red-RB) Die Interkulturellen Bielefeldt-Gärten in Lübeck-Buntekuh öffnen nun bald wieder ihre Pforten. Das inzwischen sogar mit dem Lübecker Nachbarschaftspreis ausgezeichnete Kooperationsprojekt von Sprungtuch e.V., dem Haus der Kulturen, dem Kleingartenverein Buntekuh und dem Kreisverband der Gartenfreunde e.V. startet somit schon in die zweite Gartensaison. Das Projekt, das Menschen aller Kulturen und Altersstufen zum gemeinschaftlichen Gärtnern einlädt, bietet Raum für Begegnung, interkulturellen Austausch und Bildungsangebote. Nachdem im letzten Jahr das Gemüse auf Gemeinschaftsflächen angebaut wurde, werden nun erstmals auch Flächen für Nachbarschaftsbeete zur Verfügung gestellt.

Ein Nachbarschaftsbeet hat eine Größe von etwa 25 Quadratmeter und wird für die Dauer der diesjährigen Gartensaison gegen einen Nutzungsbeitrag zur Verfügung gestellt. Interessierte, die sich in dieser Saison gerne verantwortlich um eines dieser Beete kümmern möchten, können sich ab sofort bewerben. Dieses Angebot richtet sich an Einzelpersonen genauso wie an kleine Teams, Familien und Institutionen wie beispielsweise Kindergärten und Schulen. Bei Interesse wird auch gerne ein "Beetpartner" vermittelt.

Fragen beantworten Ilhan Isözen, Telefon 0451/75532 oder Elisa Brügmann, Telefon 0451/7060434. Eine Kurzbewerbung ist schriftlich an ikb@hausderkulturen.eu oder an das Haus der Kulturen (Interkulturelle Begegnungsstätte), Parade 12, 23552 Lübeck, zu richten. Bewerbungsschluss ist Montag, 11. März 2013.

Quelle:
IKB/HL-live


Impressum