Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Stadtradeln: Rund 550 Bürger legten 108 604 Kilometer zurück

03. September 2012 (HL-Red-RB) Umweltsenator Möller zieht positive Bilanz und zeichnet Sieger aus: Die Hansestadt Lübeck beteiligte sich vom 11.08. bis 31.08.2012 an der vom Klima-Bündnis initiierten Kampagne „Stadtradeln“. Rund 550 Bürgerinnen und Bürger sowie drei Mitglieder der Bürgerschaft traten für den Klimaschutz in die Pedale und radelten in 50 Teams um die Wette. Zusammen legten sie 108 604 Kilometer mit dem Rad zurück und vermieden im Vergleich zur Autofahrt 15,6 Tonnen Kohlendioxid. Umweltsenator Möller wertete Stadtradeln als vollen Erfolg, da neben Klimaschutz auch Spaß, Fitness-Training und Mobilität zum Nulltarif geboten wurden.
Im Rahmen des Walderlebnistags am 2. September 2012 zeichnete Umweltsenator Bernd Möller das „Fahrradaktivste Team“ sowie die drei besten Einzelradler in Lübeck aus:
In der Kategorie „Fahrradaktivstes Team“ machte das Team „Radfaaahn“ mit 651 Kilometern pro Teammitglied das Rennen. Teamkapitän Benjamin Kirchheim nahm den Preis, dass vom Unternehmen „Bike & Tour Lübeck“ gesponserte „Bürgermeisterspiel“, für sein Team entgegen.
Als aktivster Einzelradler erhielt Thomas Misch, Mitglied der Bürgerschaft für die Fraktion „Freie Wähler“ mit 955 Kilometern den ersten Preis, ein von der „Fahrradwerkstatt Lübeck“ gesponsertes Tacho der Firma SIGMA. Torsten Petersen und Erwin Schlüter radelten jeweils 894 Kilometer und teilten sich für den gemeinsamen zweiten Platz ein vom Unternehmen „Bike & Tour Lübeck“ gesponsertes Fahrrad-Reinigungsset.
Wirtschaftssenator Schindler verzichtete als sogenannter Stadtradler-Star während des Kampagnenzeitraums auf die Nutzung seines privaten Pkw und radelte insgesamt 358 Kilometer.
Deutschlandweit beteiligen sich bislang 168 Städte und Gemeinden am Stadtradeln, darunter die schleswig-holsteinischen Städte Meldorf, Heide, Bad Oldesloe und Bargteheide. Bisher legten mehr als 53 000 Teilnehmer über 6 750 765 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Im November gibt das Klima-Bündnis die bundesweiten Siegerkommunen bekannt.
Genießen Sie auch im Spätsommer und Herbst das Radfahren – treten Sie weiter kräftig in die Pedale!
Weitere Informationen und Ergebnisse zur Aktion in Lübeck sind unter www.stadtradeln.de/luebeck2012.html zu finden.
Weitere Auskunft zur Aktion in der Hansestadt Lübeck erteilt Barbara Schäfers unter der Rufnummer (0451) 122 – 39 83 oder per E-Mail barbara.schaefers@luebeck.de .

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum